Logistiksoftware für Chemie / Flüssiggase

Slide 1

Mehr Gas weniger Luft

Wanko bietet eine bewährte, individuelle Branchenlösung für den Transport von flüssigen Erzeugnissen (Bulk) technischen Gasen, Propangas, Chemikalien oder Mineralöl. Unser Modul PRAGAS wurde speziell für den Tankfahrzeug-Transport entwickelt, während sich PRACAR für den Versand von Gas in Flaschen ausgezeichnet eignet.

Ihre Anforderungen
Um eine hervorragende Termin- und Liefertreue zu gewährleisten und ein optimales Ergebnis zu erzielen, gibt es eine Reihe an wichtigen Anforderungen zu berücksichtigen. Wir liefern Ihnen eine Tourenplanungssoftware mit bewährtem integriertem Prognoseverfahren, bedarfsgerechter Auftragsgenerierung, optimierter Fuhrparksteuerung, termingerechter Belieferung Ihrer Tank- und Flaschenkunden und zuverlässiger Bereitstellung der Lieferdaten für die Fakturierung. PRAGAS berücksichtigt dabei die Fahrzeuge an mehreren Standorten und das Wiederauftanken an unterschiedlichen Ladequellen innerhalb der einzelnen Touren.

Dank der integrierbaren Telematiklösung PRABORD können die tatsächlichen Verbrauchswerte bei Tanklieferungen elektronisch an die Zentrale übermittelt und automatisch fakturiert werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Gesteigerte Planungsqualität
  • Hohe Termin- und Liefertreue
  • Erhöhte Lkw-Auslastung
  • Beschleunigtes Tempo der Flaschengas-Kommissionierung
  • Ausgezeichnete Auswertungen zu allen wichtigen Kennzahlen dienen als Basis für Überprüfungen
  • Effizientes Nutzen der Stellplätze
  • Mehr Transparenz durch Übersicht der Transportaufträge der folgenden Tage

Highlights 

Zum Behälter werden neben den technischen Angaben wie Tankkapazität und Tankdruck, zusätzlich Mindestfüllstände und der berechnete Sicherheitsbestand, die Verbrauchstage, der Bestelltyp, sowie der Gültigkeitszeitraum erfasst.
Das integrierte und selbst lernende Prognosetool ermittelt den Bedarf und Tankfüllstand und bildet damit Grundlage für eine präzise Auftragsgenerierung. Für die jeweiligen Bestelltypen (Turnus-, Telemetrie-, Prognose-, und Bestellkunden) erfolgt eine automatische Auftragsgenerierung auf Basis der ermittelten Lieferzyklen mit den berechneten (oder über Telemetrie ermittelten) Liefermengen zum optimalen Lieferzeitpunkt.
Auf Basis des vergangenen Verbrauchsverhalten des Kundenbehälters erfolgt unter Berücksichtigung des dem Behälter zugeordneten Aktivitätskalenders eine Prognose des zukünftigen Verbrauchs und daraus resultierend der zukünftigen Tankfüllstände je Kalendertag.
Für Behälter, die mit einem Telemetriesystem ausgestattet sind, können die aktuellen Füllstände über eine Schnittstelle in das System eingespielt werden. Für Prognosekunden ergibt sich dabei eine exakte Bestimmung des richtigen Lieferzeitpunktes.
Die vorliegenden Prognoseaufträge je Produktbereich werden in einem automatischen Planungslauf optimal auf die verfügbaren Trailer zugeordnet. Unter Berücksichtigung sämtlicher Restriktionen zu Kunden, Tanks und Trailern werden die Touren optimal gebildet. Im Planungslauf werden die jeweiligen Fahrzeugstandorte, sowie die gewählten Ladequellen mit den verfügbaren Produktkapazitäten und Produktionskosten berücksichtigt.
Nach erfolgter Auslieferung werden die Touren- und Lieferscheindaten im Tourenbezug zurückerfasst. Konsistenzprüfungen zwischen Tourengesamtdaten und Lieferscheineinzeldaten gewährleisten eine fehlerfreie Rückerfassung der gelieferten und getankten Mengen an den Behältern und Quellen. In Verbindung mit der Telematik werden diese Daten automatisch erfasst.
Es wird ein Statistikmodul mit vordefinierten Berichten für Quellen, Behälter und Fahrzeuge zur Verfügung gestellt. Die Berichte können von berechtigten Personen den individuellen Gegebenheiten angepasst werden.
Es erfolgt eine Ermittlung der Kosten je Kunde auf Basis anteiliger Transport- und Produktionskosten.
In Verbindung mit der Telematik können Sie die erstellten Analysezertifikate über die Qualität der zu liefernden Gase, direkt an Ihre Kunden senden.
Beinhaltet den aktuellen Flaschenbestand je Kunde aufgrund der gelieferten und zurückgenommenen Flaschen
Automatische Disposition der Lieferaufträge unter Berücksichtigung verfügbarer Fahrzeugkapazitäten (Stellfläche) für die Auslieferung und Retourenabwicklung.

Referenzen

Referenz Cabagas
Referenz Häffner
Referenz Messer
Referenz Praxair
Rivoira
Siad
Referenz WPG

 

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH