Logistiksoftware für die Produktion

Slide 1

Qualität und Perfektion durch effiziente Steuerung der Produktion 

Mit unseren Modulen PRACAR, PRAMAG und PRABORD steuern Sie Ihre Prozesse durchgängig und transparent.

Setzen Sie unsere Tourenplanungssoftware PRACAR zur Unterstützung des eigenen Fuhrparks oder zur Planung der Auslieferung mit einem fremden Spediteur ein. 

Sofern Sie keinen eigenen Fuhrpark haben, können Sie mit einem Logistikdienstleister arbeiten, der als Ihre verlängerte Werkbank agiert. Sie planen die Ausliefertouren direkt mit unserer Tourenplanung um den Spediteur im Gutschriftenverfahren zu entlohnen oder die Rechnungen der Spediteure zu überprüfen. Lagern Sie somit die Auslieferung aus und behalten Sie gleichzeitig den Überblick.

Das enge Zusammenspiel der Tourenplanung PRACAR und der Lagerverwaltung PRAMAG ermöglicht Ihnen zudem eine dynamische Steuerung Ihres Auslieferlagers, wenn Sie nicht auftragsbezogen produzieren.

Kontaktieren Sie uns und Überzeugen Sie sich bei einer Live-Präsentation.

Highlights 

Erstellen Sie optimierte Rahmentouren unter Berücksichtigung von
• Kundengegebenheiten wie Anliefer- und Anfahrbedingungen
• ermittelten Referenzmengen je Kunde, Sortiment und THM
• optimierten Lieferrhythmus
• verfügbaren Fuhrparkkapazitäten als Basis für einen, bei Bedarf, rollierenden Rahmentourenplan. Im Fall von Niederlassungen erstellen Sie einen Rahmentourenplan auf Basis einer optimierten Zuordnung der Kunden zu Standort (Niederlassung bzw. HUB) und erforderlichen Shuttle Verkehren. Ein dynamischer Rahmentourenplan bildet die Grundlage für die operative Planung je Liefertag und Lieferwoche in z.B. Feiertagswochen.
Die geplanten Touren einer Lieferwoche werden optimal auf die einzelnen Produktionstage, unter Berücksichtigung tagesbezogener Bandkapazitäten, zugeordnet. Dabei berücksichtigt PRACAR die in den Touren ausgewiesenen Bandwerte. Bei Kapazitäts- überschreitungen an einzelnen Bändern erfolgt ein automatischer Lastausgleich für die Produktionstage. Des weiteren wird der Verladetermin automatisch ermittelt. Anschliessend werden die einzelnen Touren zugeordneten Produktionstage mit der festgelegten Produktionsreihenfolge an das ERP System rückgemeldet.
Bietet die Möglichkeit, Touren automatisch an Empfänger und/oder Dienstleister zu avisieren. Die Avisierung der Empfänger kann per Fax, Email, Telefonliste oder über ein Callcenter mit Wiedervorlagemöglichkeit erfolgen. Dienstleister erhalten Daten über eine konfigurierbare Schnittstelle zur Verfügung gestellt.
Über eine Schnittstelle zu Ihrem LVS werden Packstücke ab einem Übergabepunkt im Auftragsbezug aus der Produktion übernommen - mit Anzeige des zum Packstück gehörigen Auftrags und Informationen zu diesem Auftrag (Empfänger, CBM, etc.) und zur Tour (Tor, Verladebereich) und bis zur Verladung auf dem LKW.
Die mit der Wanko Tourenplanung geplanten Touren werden an die Transporeon Plattform weitergeleitet. Dort sind akkreditierte Spediteure hinterlegt, die somit Ihre jeweiligen Angebote zur Ausschreibung des Auftrages abgeben können. Sie wählen daraus den Preiswertesten aus.

Referenzen

Referenz Assmann
Referenz C+P
Referenz DanKüchen
Referenz Gealan
Referenz Hund
Referenz Josera
Referenz Klafs
Referenz Paidi
Referenz Palmberg
Referenz Pax
Referenz Pelipal
Referenz Priess
Referenz Rauch
Referenz Steffen
Referenz Voglauer

 

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH